facebook pixel

Game Development - 2-tägiger Hackathon für Kids ab 12

Was stellt ihr euch unter einem Game Development Hackathon vor? Dass man ziemlich viele Stunden sich mit Grafiken und Animationen beschäftigt, stimmt‘s? Ganz falsch ist das ja auch nicht, allerdings gehört zu der Entwicklung wesentlich mehr, als das Verbinden von Bildern. Wie schnell soll der Character gehen? Wie hoch soll er springen? Welche Hindernisse soll es geben, in welcher Frequenz sollen sie auftauchen? Diese und noch viel mehr Fragen müssen bei der Entwicklung eines Spiels beantwortet werden. Gefordert sind Fähigkeiten wie logisches und mathematisches Denken, räumliches Denkvermögen, Teamfähigkeit, Problemlösungskompetenz, Kreativität. Dein Trainer ist kein geringerer als Matthias Seyfferth - ein professioneller Spieleentwickler bei Ubisoft Bluebyte. Unter Anleitung von Matthias arbeitet ihr weitestgehend selbständig und löst Probleme. In kleinen Teams entwickelt ihr euer eigenes Spiel und präsentiert am Ende des Hackathons euer Ergebnis.

  • Termine: 18. und 19.11.2017, täglich 10 -17 Uhr
  • Kosten: 159,- Euro, inkl. MwSt.
  • Frühbucher bis 18.10.2017: 139,- Euro, inkl. MwSt.
  • Getränke und Snacks: im Preis inbegriffen

InVision unterstützt die Codingschule und realisiert gemeinsam einen Coding Club nur für Mädchen sowie monatlich stattfindende Coding Werkstätten.

Schulen und andere Bildungseinrichtungen können förderungswürdige Kinder kostenfrei anmelden, per Mail an kontakt@codingschule.de.

Über Eventbrite anmelden

E-Mail hinterlassen und nichts verpassen Wir spammen auch nicht. Versprochen.